GEWINDESCHNEIDMASCHINE T-UPPRODUKTE > LASER > Auflageleistenreiniger C-UPSuche Laserverschleißteile

Auflageleistenreiniger C-UP

Artikel Preis
C-UP
  • Beschreibung
  • Eigenschaften
  • Anlagen

Dank des C-UP, haben die Leisten ein längeres Arbeitsleben und die Qualität des bearbeiteten Blechs ist höher.

Der C-UP entfernt die Schlacke auf einfache Weise und beseitigt alle oxidierten Rückstände, wodurch eine Kontamination von rostfreien Stählen vermieden wird.

Radsystems behalten die Leisten ihre Eigenschaften über die Zeit unverändert bei und der Reinigungsvorgang ist schnell und sicher. Das Reinigen der Stützstangen maximiert die Zuverlässigkeit des Prozesses und verbessert daher die Qualität der fertigen Produkte sowohl bei Faser- als auch bei CO2-Lasern.

Das Arbeiten mit schmutzigen Leisten umfasst:

 

 

  • Größere Oberfläche, auf der der Abfall des Schneidprozesses hängen bleibt;
  • Höhere Reflexionspunkte des Laserstrahls, welche das Blech zerstören und insbesondere bei Edelstahl die Gefahr der Bildung von Rostpunkten erhöhen;
  • Schwierigkeiten beim Be- und Entladesystem zwischen den Gittern.

Sie müssen keine brauchbaren Leisten mehr wechseln, nur weil sie schmutzig sind. C-UP ist in der Lage, die Arbeitstische fast aller heute auf dem Markt erhältlichen flachen Laserschneidmaschinen schnell und sicher zu reinigen.

Sie müssen keine brauchbaren Leisten mehr wechseln, nur weil sie schmutzig sind. C-UP ist in der Lage, die Arbeitstische fast aller heute auf dem Markt erhältlichen flachen Laserschneidmaschinen schnell und sicher zu reinigen.

SCHNITTGESCHWINDIGKEIT

Leistenzustand Geschwindigkeit
Weniger schmutzig 28M/Min.
Schmutzig 13M/Min
Sehr schmutzig 8,5M/Min

MODELLE

1500 mm Hebel
2000 mm Hebel

Verfügbare Leistendicke

Für die Entfernung der Schlacke verwendet C-UP zwei HSS-Fräsen, deren extrem lange Lebensdauer unter normalen Arbeitsbedingungen ca. 20.000 Laufmetern entspricht.

2 mm
3 mm
4 mm

1 Jahr Garantie

Patentiert und CE zertifiziert.

NEUE AUSFÜHRUNG EVO

Das neue EVO-System, das den Kraftaufwand des Betreibers auf Null setzt und die Inbetriebnahme nahezu automatisch gestaltet!

Das EVO-System lässt sich extrem einfach an das C-UP anschließen und garantiert dank einer pneumatischen "Zugvorrichtung" ein konstantes und reibungsloses Ziehen des Auflageleisten-Reinigers mit einem konkreten und offensichtlichen Vorteil bei der Reduzierung von Verschleiß der Reinigungszähne. Alle C-UP kommen ab heute mit der Auslegung zum Anschluss an EVO heraus. Auch die C-UP, die sich bereits im Besitz der Kunden befinden, können aktualisiert werden. C-UP EVO besteht aus dem Auflageleisten-Reiniger + dem Handhabungssystem. Jeder Kunde erhält eine Zeichnung zur Realisierung des Leitfadens, auf der EVO gleiten soll.

Zudem, wenn EVO nicht im Einsatz ist, befindet es sich unterhalb des Fakir-Bettes, sodass keine Hindernisse vorhanden sind.